Kategorie: Tierschutz

Mehr Öffentlichkeit für seltene Nutztierrassen

Ja, es gibt sie auch, die Rote Liste für die vom Aussterben bedrohten landwirtschaftlichen Nutztierrassen. Derzeit stehen dort 174 Rassen wie das Rhönschaf, das Rote Höhenvieh oder das Wollschwein. Über 2100 Mitglieder deutschlandweit engagieren sich für diese Vielfalt. Dazu gehört die aktive Tierhaltung und auch die Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. Durch Corona sind wir in diesem Jahr bei viel weniger Veranstaltungen (z.B. Hessentag) präsent, um die attraktive Vielfalt der seltenen Nutztierrassen vorzustellen. Um in Zukunft wieder mehr Menschen persönlich erreichen und weitere Tierhalter begeistern zu können, möchten wir unser älteres Ausstellungsequipment, auf den neuesten Stand bringen und eine Mitmachstation entwerfen, die Kinder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen anspricht und informiert. Die seltenen Nutztierrassen stehen für eine nachhaltige und regional angepasste Landwirtschaft und aktiven Naturschutz - unterstützt uns, damit sie nicht verloren gehen!

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Tierschutz

Adresse: Walburger Straße 2 , 37213 Witzenhausen, Deutschland