Kategorie: Umwelt

Kindern und Jugendlichen die Faszination Angeln näherbringen

Der Angelverein ASV Schnellrode hat eine Neugründung der Jugendgruppe durchgeführt. Den Jugendlichen soll nach dem Motto „Schützen durch Nützen“ das hautnahe Naturerlebnis vermittelt werden. Der Aufenthalt in der heimischen Natur soll den Kinder und Jugendlichen den nachhaltigen Umgang mit und in unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt vermitteln – weg von Playstation und Handy, hin zu einem pflichtbewussten Umgang mit der „echten Welt“.

Da das Vereinsheim des ASV Schnellrode in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli 2014 abbrannte, und in Eigenregie ein neues Niedrigenergiehaus errichtet wurde, sind die finanziellen Ressourcen zur Unterstützung der Jugendgruppe überschaubar.

Die Jugendgruppe benötigt finanzielle Mittel zur Anschaffung von kindgerechten Angel- und Lehrmaterialien sowie zur Durchführung eines zweitägigen Ausfluges an den Edersee mit Übernachtung in einer Jugendherberge mit Halbpension, Miete für Boote und Erlaubnisscheine.

Um den Kindern und Jugendlichen den Einstieg in den Verein so barrierefrei wie möglich zu gestalten, vertritt der Verein die Philosophie, keine Finanzierung der Jugendgruppe und Ihrer Aktionen durch Beiträge der Mitglieder selbst zu verlangen. Derzeit beträgt der monatliche Beitrag zur Jugendgruppe nur einen Euro, hierin enthalten sind der Erlaubnisschein für die Gewässer des ASV Schnellrode sowie die Aktionen beim Übungsangeln, Exkursionen und Bastelstunden inkl. Material.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Umwelt

Adresse: Am Hilgenhof 10 , 34286 Spangenberg, Deutschland