Kategorie: Bildung

Artus in Salzburg – offene Tore für Studierende

König Artus gehört zu den Gestalten, die seit fast 1000 Jahren immer wieder zu literarischen Bearbeitungen reizen. Allein aus dem Mittelalter sind ca. 250 Erzählungen über ihn in 24 Sprachen überliefert. Sie diskutieren u.a. Modelle rechter Herrschaft, europäische Werte und die gesellschaftliche Rolle von Literatur. Die Dt.-österr. Sektion der Int. Artusgesellschaft e.V., die der Erforschung dieser Literatur gewidmet ist, tagt 23.-26.02.2022 in Salzburg zum aktuellen kulturwiss. Thema „Klang im Text/Klang des Textes“. Ziel der Gesellschaft ist es, alle Generationen von Forschern zu integrieren; für dt. Studierende aber stellen die Tagungen in Österreich ein finanzielles Problem dar. Da der Verein nicht über das Kapital verfügt, um Reisestipendien zu vergeben, bitten wir um Spenden, damit wir Studierenden die Reise nach Salzburg finanzieren und ihnen die Möglichkeit geben können, einen breiten Kreis von Artus-Experten kennenzulernen und Einblicke in die aktuelle Forschung zu erhalten. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Bildung

Adresse: Otto-Behaghel-Straße 10b , 35394 Gießen, Deutschland