Kategorie: Bildung

Artus in Salzburg – offene Tore für Studierende

Deutsch-österreichische Sektion der Int. Artusgesellschaft e.V.

Die Artusgesellschaft wurde unmittelbar nach dem II. Weltkrieg zur Förderung der europäischen Einheit gegründet. Seit 1951 existiert die Dt. Sektion; seit 1982 hat sie ihren Sitz in Hessen und seit 2015 ist sie ins Gießener Vereinsregister eingetragen. Wir haben derzeit 166 Mitglieder aus Deutschland und Österreich. Der Vorstand besteht aus Präsidentin, Schatzmeister und zwei Vizepräsident/innen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die Deutsch-österreichische Sektion der Internationalen Artusgesellschaft ist der Erforschung der mittelalterlichen Artusliteratur und damit einem Faktor der gemeinsamen kulturellen Grundlagen Europas gewidmet. Sie organisiert alle 3 Jahre deutschsprachige wissenschaftliche Tagungen zu aktuellen Themen der Artusforschung, zusätzlich zu den ebenfalls alle 3 Jahre stattfindenden internat. Artustagungen, und gibt dazu Tagungsbände heraus. Außerdem stellt sie eine annotierte Bibliographie der Neuerscheinungen zur Artusforschung zusammen (open access). Die Artusgesellschaft unterstützt zudem aktiv junge Nachwuchswissenschaftler/innen bei ihren ersten Konferenz- und Publikationserfahrungen. 

Stärken:

Wir setzen auf den Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Wissenschaftler-Generationen, zwischen Fachdisziplinen und nationalen Wissenschaftskulturen in barrierefreier, geselliger und dabei konstruktiver Arbeitsatmosphäre. 

Kontakt

Deutsch-österreichische Sektion der Int. Artusgesellschaft e.V.
Alter Steinbacher Weg 10
35394 Gießen
Deutschland
Webseite: http://www.internationalarthuriansociety.com/german-branch

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Bildung

Adresse: Otto-Behaghel-Straße 10b , 35394 Gießen, Deutschland